Home arrow Wir über uns
Home    Contacts
Hauptmenü
Home
Galerie
Fliegen Lernen
Wir über uns
Häufige Fragen
Kontakt
Jugend
Links
Unsere Flotte
Finde uns auf Facebook
Login
Was bietet der LSV Seligenstadt-Zellhausen? PDF Drucken

Unser Verein besteht seit 1951.
Momentan haben wir ungefähr 150 Mitglieder.
Es sind bei uns 4 Sparten von Fliegern vertreten: Segelflieger, Motorflieger, Ultraleichtflieger und
Motorseglerpiloten .
In allen Bereichen können Sie bei uns ausgebildet werden.
Näheres darüber erfahren Sie, wenn Sie auf den Link Ausbildung klicken.
Unser Flugplatz besitzt drei Grasbahnen. Einmal die 17 (in Richtung 170° Süd),
die 35 (in Richtung 350° Nord) und die 09 (in Richtung 90° Ost).

Unsere Segelflugzeuge starten meistens mit einer Seilwinde. Die Seile können ca. 1250 m ausgezogen werden. Somit erreichen wir eine Schlepphöhe von ca. 300 bis 400 m. Manchmal starten wir auch per Flugzeugschlepp. Das bedeutet, daß die Segelflugzeuge mit einem Seil an unserem Motorflugzeug eingeklingt werden und dieses uns dann in die Luft befördert.

Unser Flugplatz hat einen sehr anschaulichen Flugzeugpark. Wir besitzen:

Einen DuoDiscus X (20m Hochleistungsdoppelsitzer)
eine ASK-21 (Schulungsdoppelsitzer)
eine ASK-23B (Schulungseinsitzer)
eine LS 4-b (Segelflugzeug für Fortgeschrittene)
eine LS 8-a (Hochleistungsflieger)
eine LS 8-18 (Hochleistungsflieger mit 18m Spannweite)
eine K-8b (Holz-Youngtimer)

eine DR400 Regent (Schleppflugzeug)
eine HK-36TS (Motorsegler)
eine FK-9 Mk.IV (Ultraleichtflieger)

Näheres über die Flugzeuge erfahrt Ihr, wenn Ihr unsere Galerie anschaut oder hier in unseren aktuellen Broschüre!

pdf LSV_Flyer_2008 02/05/2008,22:47 3.91 Mb

Außerdem verfügt unser Flugplatz über eine Werkstatt, in der im Winter verschiedene angefallene Arbeiten erledigt werden und die Flugzeuge geputzt und gepflegt werden.

Letzte Aktualisierung ( Sonntag, 28. Februar 2016 )
 
Unsere Flugzeuge
K-8_MFlug.jpg
Sunrise/Sunset
05:4113:3221:23
Zellhausen Hessen